Ratka Business Sulutions





 



ISDN Lösungen - Planung und Installation

Lassen Sie sich durch uns genau die individuelle, leistungsstarke Anlage zusammenstellen die den momentanen Anforderungen Ihres Unternehmens entspricht.

 

 

 

 

 

 

 

 

Agfeo AS 40

 

 

 

 



AS 40 und Module
Mehr Flexibilität durch Modularität
SO-Modul 420
SO-Modul 440
TFE-Modul 402
TFE-Modul 403
DECT Modul
Systemtelefone
Zeitlose Eleganz

ST 25
ST 30
A-Modul


AS 40
Ein Premium-Produkt, das mit seinen Aufgaben wächst

ISDN Telekommunikationsanlage AGFEO Profi-Line AS40 im Grundausbau mit folgender Ausstattung:

1 ISDN - Anschluß extern
1 ISDN - Anschluß schaltbar extern/intern
  (bei intern können Sie 2 ISDN Geräte gleichzeitig betreiben)
2 Varioports für Systemtelefone oder analoge Teilnehmer
1 a/b Anschluß für ein analoges Endgerät (z.B. Faxgerät)
4 freie Erweiterungsslots für diverse Module

Die AGFEO AS 40 ist eine modulare, individuell erweiterbare ISDN-TK-Anlage.
Sie kann jederzeit, nach Belieben, durch entsprechende AGFEO Module um- oder ausgebaut werden. Steigen Ihre Ansprüche, wird die ISDN-Anlage einfach aufgerüstet und bietet dadurch schon heute eine sichere Zukunft für alle späteren Kommunikationsbedürfnisse.
Eine AGFEO AS 40 ist auf bis zu 39 Ports erweiterbar .

Lassen Sie sich durch Ihren Händler genau die individuelle, leistungsstarke ISDN- TK-Anlage zusammenstellen die den momentanen Anforderungen Ihres Unternehmens entspricht.

Das Konzept - immer up-to-date und sicher für die Zukunft

Durch Fernwartung und Fernladung lassen sich Anpassungen an ISDN-Dienstmerkmale schnell und einfach realisieren.
Ein Anruf beim Fachhändler genügt, und schon wird die neue Betriebssoftware aus der Ferne per ISDN in die AS 40 geladen.
Ob Fernkonfiguration durch Ihren Fachhändler oder die Fernsteuerung der verschiedenen Funktionen durch Sie - der optimale Schutz vor unberechtigtem Zugriff ist garantiert.
Dafür sorgt das ausgefeilte Sicherheitskonzept von AGFEO. Vierstellige Zugriffscodes verhindern zuverlässig jeglichen Datenmißbrauch.

 

Zurück zur Auswahl


ISDN Module:
Erweiterung der internen und externe ISDN Anschlüsse.


SO-Modul 420

Das SO-Modul 420 mit zwei ISDN-SO Basisanschlüssen; ein Anschluss extern und einer wahlweise extern oder intern schaltbar. Am internen ISDN Anschluss lassen sich zum Beispiel bis zu zwei digitale ISDN-Systemtelefone ST 25 oder ST 30 anschließen.

Agfeo SO-Modul 420


SO-Modul 440

Das SO-Modul 440 verfügt über vier schaltbare ISDN-Anschlüsse. An diesem Modul können Sie problemlos acht digitale Systemtelefone ST 30 oder digitale Systemtelefone ST 25 betreiben.

Agfeo SO-Modul 440

TFE-Modul 402


Modul für Türfreisprecheinrichtungen
Das TFE-Modul 402 mit Anschluss für zwei 4-Draht-Türfreisprechanlagen (FTZ 123 D 12). Außerdem verfügt jede der beiden 4-Draht-Schnittstellen über zwei Relais. Damit lassen sich statt der Türsprechstelle z.B. auch die Beleuchtung oder Rolläden fernsteuern. Der Zugriff ist über einen vierstelligen Code gesichert.
Agfeo TFE-Modul 402

TFE-Modul 403


Modul für Türfreisprecheinrichtungen
Das TFE-Modul 403 mit Anschluss für je eine 4-Draht-Türfreisprechanlage und eine 2-Draht-Schnittstelle unterstützt bis zu vier Klingelknöpfe.
Agfeo TFE-Modul 403

DECT Modul inklusive Antenne

Über das AGFEO DECT-Modul lassen sich bis zu acht DECT 30 Schnurlos-System-Telefone oder diverse andere DECT-GAP Handsets in der AS 40, AS 40 P oder AS 3x anmelden. Bis zu vier dieser schnurlosen Telefone können gleichzeitig eine Verbindung aufbauen - die doppelte Leistung gegenüber anderen Schnurloslösungen am internen ISDN-Bus.

Agfeo DECT Modul inklusive Antenne
Zurück zur Auswahl


Systemtelefone:

ST 25 - Das digitale Systemtelefon -
schalten und walten am internen ISDN-Bus 


Das digitale Systemtelefon ST25 ist für den Anschluss am internen ISDN-Bus einer AGFEO ISDN-TK-Anlage geeignet. 
Mit dem digitalen Systemtelefon ST 25 beherrschen Sie Ihre ISDN-Anlage "mit links": Ziel- und Funktionstasten für sämtliche Leistungsmerkmale sorgen für Telefonkomfort auf Knopfdruck.
Und durch das große Display sind Sie über den aktuellen Status der gesamten Anlage immer voll im Bilde. 

Funktionsbeschreibung:
n internen ISDN-Bus einer AGFEO ISDN-Anlage Head-Set-Anschluß (leichtes Sprechzeug) mit Funktionstaste 
Benutzerführung über das große Display Anzeige der übermittelten Rufnummer oder des Namens, durch Vergleich mit dem Telefonbuch (CLIP) 
Anzeige von Datum und UhrzeitInformationen über den aktuellen Status der Anlage, z.B. Anzeige der aktiven Nebenstellen, besetzte Amtsleitungen, Rufumleitung etc.
Wahlvorbereitung
erweiterte Wahlwiederholung (letzten 5 Rufnummern)
automatische Wahlwiederholung
individuelle Kurzwahl 
individuell programmierbare Funktionstasten
Leitungstasten für gezielte MSN- und S0-Belegung
Türöffner und Türsprechtasten
Aktivierung der Rufumleitung und Anrufweiterschaltung per Tastendruck
zentrale Gebührenerfassung
Anzeige der Gebühren auch während des Gespräches
Termin- und Weckruf
Anrufliste
Freisprechen und Lauthören, Durchsage
Gegensprechen (Intercom-Funktion)
Auswahl der im Telefonbuch gespeicherten Rufnummer über den Namen

Zurück zur Auswahl

 

 

 

 

Systemtelefon - ST 25

 

 

 

 

 


ST 30 - das digitale ISDN-Premium-Systemtelefon 


Das große vierzeilige Display beim ST 30 gestattet eine noch einfachere und komfortabelere Bedienung. Es bietet u.a. einen erweiterten Internstatus für min. 16 gleichzeitig telefonierende Teilnehmer und eine Anrufliste mit Anzeige der Anrufversuche und der benutzten Leitung. 
Die für AGFEO Systemtelefone typischen programmierbaren Funktionstasten bieten am ST 30 durch die zugeordneten LEDs zusätzliche Informationen, wie z.B. Anzeige von Sonderfunktionen, Besetztlampenfeld, Linienwählerfunktion und vieles mehr. 
Durch einen internen Steckplatz ist dieses Telefon erweiterbar,  z. B. mit einem Anrufbeantworter

Die Highlights/Leistungsmerkmale:

Alphanumerisches LC-Display mit 4 Zeilen á 24 Stellen
Besetztlampenfeld mit einer LED je progammierbarer Funktionstaste
Head-Set Anschluss mit Unterstützung durch TK-Phone
Volle ISDN-Funktion mit Anziege der Rufnummer, Namen und Gebühren-Statusanzeige der Anlage, wie z.B. aktive Nebenstellen, besetzte Amtsleitung, Rufumleitung werden angezeigt
Freisprechen und Lauthören
Menügesteuerte Benutzerführung über Display
Ruhefunktion durch aktiven Anrufschutz (intern/extern getrennt schaltbar). Anrufer tragen sich je nach Einstellung in die Anrufliste ein.
Auswahl der im Telefonbuch gespeicherten Rufnummern über den Namen
Anzeige von Uhrzeit und Datum, Termin- und Weckruf
Wahlvorbereitung
Erweiterte und automatische Wahlwiederholung
Gebührenlimit (Taschengeldkonto) je Teilnehmer einstellbar
Anrufliste mit Anrufversuchen und gewählter Rufnummer
Individuelle Zielwahl (bis zu 20 Rufnummern je Systemtelefon)
Vanitykonforme Tastenbelegung wie bei Handys (2abc, 3def, 4ghi, usw.)
Beleuchtete Mail- und Lautsprechertasten
In 2 Ebenen programmierbare Ziel- und Funktionstasten
Interkom/Gegensprechfunktion
Aufnahmeslot für Zusatzmodul

Zurück zur Auswahl

 

Systemtelefon ST 30

 


Anrufbeantwortermodul A-Modul 30 

Das ISDN-Systemtelefon AGFEO ST 30 lässt sich mit einem komfortabelen Anrufbeantworter erweitern. 
Durch Einstecken des A-Modul 30 in den Modulschacht verfügt das AGFEO Telefon über eine individuelle, persönliche Anrufbeantworterfunktion höchster Qualität.

Das Modul hat eine Aufzeichnungsdauer von bis zu 40 Minuten. Die Bedienung erfolgt menügesteuert über das 4zeilige Display des ST 30 Systemtelefon. Jede eingegangene Nachricht erhält einen Datensatz mit Datum, Uhrzeit und der Rufnummer des Anrufers. Über eine Primär- und Sekundärrufnummernzuordnung kann der Anrufbeantworter in zwei Bereiche, z. B. Privat und Geschäftlich aufgeteilt werden.

Zur Funktionsvielfalt des A-Modul 30 gehören u. a. auch:

Nachrichten an jedem Systemtelefon anzeig-, mithör- und abhörbar
Sofort einsetzbar durch abgespeicherte Standardtexte
Einfache Fernabfrage durch Sprachunterstützung
Detaillierte Informationen im Display über die eingegangenen Anrufe 
Bei Nachrichten-Wiedergabe in doppelter Abspielgeschwindigkeit kein Micky-Maus-Effekt
Zeitgesteuert z. B. Begrüßungs- oder Hinweistext schaltbar
Memofunktion (akustische Pinwand)
SMS im Festnetz in Verbindung mit dem Systemtelefon ST 30
Nachrichten und Einstellungen des Anrufbeantworters bleiben auch bei Netzausfall und beim Umstecken des A-Modul erhalten.


Zurück zur Auswahl

 

 


A-Modul 30 - Anrufbeantworter

Microsoft Certified Partner